„Fukushima und die Folgen“

„Am 11. März 2021 jährt sich zum zehnten Mal das Unglück von Fukushima: Ein schweres Erdbeben vor der japanischen Küste löste einen gewaltigen Tsunami aus….In Deutschland entflammte eine heftige Diskussion über die Atomenergie, die schließlich zum deutschen Atomausstieg führte. In seinem Vortrag erklärt Prof. Dr. Wolling die Reaktionen der Medien und der Öffentlichkeit sowie die gesellschaftlichen Konsequenzen, die sich aus dem Extremereignis ergaben. Eine Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist unbedingt erforderlich. ...Veranstaltungsort Online “

Mo., 8.03., 19:30 Uhr

Mehr unter https://www.schlaues-haus.de/veranstaltung/

 

DGB-Veranstaltungen zum Frauentag

„… Digitaler Kinofilm ‚Chinchinette – wie ich zufällig Spionin wurde‘ & abschließende Filmdiskussion … am 8.3.2021, ab 17:30 Uhr gemeinsames Filmschauen & 19:15 – 20:15 abschließende Filmdiskussion … Wie: Anmeldungen bis zum 4.3.2021 unter ...

...am 09.03.2021, 18:00 Uhr Frauen*realitäten verändern.! ‚Ich arbeite für das FBI.‘ Wege von Frauen* in technischen Berufen. Was wirkt! Und wann?...

…. digitale Führung durch das Horst-Janssen-Museum … am 8. März 2021, von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr, ‚Die Frauen und Horst Janssen‘ ….

… Als genüsslich-literarische Einstimmung aufs Wochenende findet am Freitag, 05. März 2021 von 17 - 19 Uhr eine kostenfreie Online-Lesung über GoToMeeting zum Weltfrauentag statt. Die Oldenburger Schauspielerin Stephanie Trapp bietet eine bunte Mischung aus Portaits und texten von couragierten, kämpferischen und unbequemen Frauen, die ihre Stimmen erheben oder erhobenhaben, um für die Frauenrechte einzutreten….

… Frauenfrühstück der Gewerkschaftsfrauen in digitaler Form … am 07. März 2021, 10 Uhr, treffen wir uns via „Zoom“ im Netz…. Lesung von und mit Jacinta Nandi ‚Die schlechteste Hausfrau der Welt‘ … Der Frauenstreik (Video) ….“

Mehr unter https://oldenburg-ostfriesland.dgb.de

 

„Programm zum Weltfrauentag am 8. März“

„ … Mein Blick als Frau* aufs Wohn-Quartier Bloherfelde: Ausgestattet mit Kameras und dem aufmerksamen weiblichen Blickwinkel, schicken wir euch ins Quartier. Wir verewigen damit schöne, schreckliche, auffallende, skurrile Orte die ihr zeigen wollt...

8. März Weltfrauentag – Feuerabend auf dem Abenteuerspielplatz
Erlebnisabend der Sinnlichkeit – Feuer, Rauch, Essen trinken, Trommeln...

Zentrum für Frauengeschichte
Stadtführung „Zur Geschichte der öffentlichen Kleinkindbetreuung vom 18. bis zum 20. Jahrhundert in Oldenburg". Bei einem gemeinsamen Spaziergang werden uns die Orte und die Geschichte rund um die Kleinkindbetreuung aufgezeigt.
Dienstag, 13. April, von 15 bis circa 16 Uhr

Bunte Wunsch-Fahnenaktion ... Wir gestalten ab Februar bunte Fahnen zu einer langen Kette, die über dem Bloherfelder Marktplatz wehen wird. Mit Stoff, Nähzeug, Farben und vor allem kraftvollen Worten in allen Sprachen des Stadtteils Bloherfelde, wollen wir einen Mutmacher für das Quartier gestalten. Mach mit...“

Mehr unter https:/gemeinwesenarbeit/treffpunkt-bloherfelde/

 

Cine k: „The Red House“

"...wird ab dem 18. Februar bis zum 31. März in unserem virtuellen Kinosaal Cine 3 gezeigt. … Am Sonntag, 21. Februar um 18:00 Uhr findet … ein Zoom-Gespräch mit dem Co-Regisseur Peter Bardehle und dem Protagonisten Robert Peroni statt. Den Link zum Zoom-Gespräch ...

… Bis in die 1950er Jahre war Grönland eine dänische Kolonie. Die Dänen siedelten die einheimischen Kalaalit und Ivi, die eigentlich als Halbnomad:innen lebten, in feste Häuser und Dörfer um. Ihren Lebensunterhalt bestritten sie mit der Jagd von Wildtieren. Seit Felle und Fleisch der Wildtiere nicht mehr gehandelt werden dürfen, haben sie ihre Existenzgrundlage verloren. Heute sind sie von der Sozialhilfe aus Dänemark abhängig. Die Kolonialisierung hat brüchige Biografien und zahlreiche psychische Probleme für die Einwohner:innen Ostgrönlands mit sich gebracht: Die Suizidrate ist sehr hoch, Alkoholsucht und Gewalt sind keine Seltenheit. Robert Peroni will mit Hilfe eines sanften Tourismus eine Zukunft bieten. Das RED HOUSE, sein Gästehaus in Tasiilaq, ist sein Versuch.….“

Mehr unter https://www.cine-k.de/programm/

 

„Lehre, Wissenschaft & Unterricht - Jit.si, MS-Teams, Zoom und BigBlueButton – Sicherheit & Datenschutz“

„... Kaum ein Dienst wurde gezielt für die Onlinelehre mit Schülern und Studierenden entwickelt. Folglich stellen sich Probleme der Sicherheit und des Datenschutzes anders als die in den ursprünglich für die Dienste gedachten Szenarien vorgesehen war.
Bedarf es einer Zustimmung oder genügt konkludentes Handeln? Welche Daten und welche Metadaten werden eigentlich wohin übertragen? Wie gut sind die Online- Veranstaltungen gegen Störungen schützbar? Diese Fragen werden am Beispiel von Jit.si, MS-Teams, Zoom und BigBlueButton jeweils für den Unterricht an Schülern und Studierenden und aus der täglichen Praxis heraus diskutiert.“

11.03., 15:00 Uhr, „Wo? Big Blue Button Link studconf.uol.de/b/kat-qoz-fyi-khi“

Mehr unter https://asta-oldenburg.de/

 

„Gleichberechtigt auf dem Arbeitsmarkt?!“

„...Online-Vortrag mit Austausch und Diskussion zum Thema ‚Gleichberechtigt auf dem Arbeitsmarkt?! Close the Gender Gaps – Frauen und ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit‘ ...
... wirkt die Corona-Pandemie zusätzlich wie ein Brennglas auf bestehende Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern. Wie verhindern wir ein Rollback in alte Rollenmuster und was gibt es an praktischen Tipps und Tricks für die eigene wirtschaftliche Unabhängigkeit? Das und inwiefern Frauen noch immer auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt werden, wollen wir diskutieren… Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an ...“

Donnerstag, 11. März, 16 bis 17:30 Uhr, via Zoom

Mehr unter https://asta-oldenburg.de/

 

„Wasserstoff – sauberer, abgasfreier Treibstoff aus Abfall-Biomasse“

„Wasserstoff wird seit langer Zeit als chemischer Energieträger der Zukunft diskutiert…. Allerdings wird Wasserstoff heute überwiegend noch aus Erdgas erzeugt. Dieses Gas ist zwar von allen fossilen Energieformen das am wenigsten umweltschädlichste, weil im Vergleich zu Benzin oder Diesel weniger CO2 und andere Abgase entstehen, aber es ist nicht regenerativ. Der Vortrag beleuchtet Möglichkeiten zur Herstellung von Wasserstoff als erneuerbare Energiequelle. Aufgrund der vielen Anmeldungen im Herbst letzten Jahres wird dieser Vortrag online wiederholt. Eine Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist unbedingt erforderlich.“

Do.,11.03., 19:30 Uhr

Mehr unter https://www.schlaues-haus.de/

 

Cine k: „May Ayim: Hoffnung im Herz“

"... wird ab dem 16. Februar bis zum 31. März in unserem virtuellen Kinosaal Cine 3 gezeigt. ... ... May Ayim war eine der VorreiterInnen der Schwarzen Deutschen Bewegung, die mit ihrer Forschung zur Geschichte und Gegenwart Afro-Deutscher und mit ihrer politischen Lyrik im In- und Ausland bekannt wurde…. Dichtung war für sie eine Möglichkeit der weißen deutschen Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten. Der Film zeigt May Ayim in Performances in Südafrika und in Deutschland. Interviews und Gedichte erzählen von der Suche nach Identität, wie und warum der Begriff afro-deutsch enstanden ist und wie eine junge Schwarze Frau die sogenannte Wiedervereinigung erlebte….“

Mehr unter https://www.cine-k.de/programm

 

„Musik in der Pandemie – Teil des Problems oder Teil der Lösung?“

„...Der Vortrag gibt einen Einblick in ein Forschungsfeld, das sich den massiven Herausforderungen für das Kulturleben widmet. Diese sind von digitalen Angeboten und Plattformen sowie von weiteren Anpassungsstrategien allein kaum zu beherrschen. Es gilt daher, bereits jetzt Vorkehrungen für künftige Pandemie-Situationen zu bedenken. Das Kulturleben zu schützen bedeutet nämlich zugleich, erhebliche Potenziale für mehr Wohlbefinden und Lebensqualität zu wahren, die zur Überwindung individueller und sozialer Krisen beitragen können. Eine Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist unbedingt erforderlich. … Veranstaltungsort Online “

Mo., 15.03., 19:30 Uhr

Mehr unter https://www.schlaues-haus.de/veranstaltung/

 

„Politischer Islam in Südostasien“

„Vortrag & Diskussion mit Susanne Schröter“

Dienstag, 16. März, 19:00 Uhr Online-Veranstaltung

Mehr unter https://de-de.facebook.com/

 

Inforum: „Alles digital? Von Atari bis zur künstlichen Intelligenz“

„...Das virtuelle Café Schlaumeier findet über die Plattform Zoom statt. Ab 13.30 Uhr sind wir bereits online und bieten technische Unterstützung an. Anmeldungen nehmen wir unter ...“

Donnerstag, 18. März, 14 bis 15 Uhr online

Mehr unter https://www.oldenburg.de//buergerschaftliches-engagement/inforum/aktuelles

 

„SoLaWi - Für ein Miteinander in der Landwirtschaft“

„Mit: Peter Kluin, Gärtnermeister und Inhaber der Gärtnerei Erdfrüchte … Es geht nicht nur um ‚Bio‘ oder ‚nicht Bio‘, sondern auch um die Verbindung zwischen Erzeugern und Verbrauchern. Was können wir tun um eine umweltfreundliche, nachhaltige Landwirtschaft für die nächste Generation zu gestalten? Ein Erfahrungsbericht aus 35 Jahren Direktvermarktung. Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung im Forumssekretariat"

Donnerstag, 18.3., 19.30 Uhr, Forum St. Peter

Mehr unter http://www.forum-st-peter.de/solawi/

 

19.3.: 7. Globaler Klimastreik Oldenburg

„Beginn: 12 Uhr online auf Zoom … 16.30 Uhr in deinen Stadtteil
- Klingenbergplatz - Eversten Markplatz – Europaplatz - Näher Sparkasse Ofenerdiek ….
Wir wollen, dass Oldenburg sich der Probleme bewusst wird und die kommunalen Politiker*innen mutig vorangehen. Wir haben das Heft des Handelns in der Hand!… Was muss konkret angegangen werden?
- Schnellwegenetz muss für Radfahrende an jeder Hauptstraße errichtet werden - Jeder Haushalt muss mit erneuerbaren Energien beliefert werden - Altbauten müssen saniert werden - Wohnraum muss umgestaltet werden - Mehr Grün/Parks/Gründächer in der Stadt muss es geben - günstigen S-Bahn oder Busverkehr muss umgesetzt werden - Das Konsumverhalten muss sich ändern ….
Die Kundgebungen werden nur unter einen geringen Inzidenzwert stattfinden und mit strengen Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt….“

Freitag, 19. März, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr unter https://www.facebook.com

 

Seminar: „Stadt. Land. Links. - Grundlagen solidarischer Kommunalpolitik | Oldenburger Land“

„...wie geht eigentlich linke Politik in den Kommunen? Gibt es überhaupt eine linke Kommunalpolitik oder spielen ‚rechts und links‘, bürgerlich oder bürgernah in den Kommunen keine Rolle; zählen allein die ‚Sachzwänge‘? Mit unserem Seminarangebot möchten wir Menschen ermutigen, sich aktiv in kommunale Belange einzubringen und das Leben in den Städten und Gemeinden von links mitzugestalten.
Das Seminar richtet sich an Interessierte, die noch kein kommunalpolitisches Mandat haben...
Dieses Seminar richtet sich an Menschen im Raum Oldenburger Land. ...Eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich…. Das Seminar findet online über die Plattform ZOOM statt… Kontakt ...“

20.03., 10:00 - 15:00 Uhr, online

Mehr unter https://nds.rosalux.de/veranstaltung

 

„Frauen*realitäten verändern! Frauen* in Arbeit, Politik und Gesellschaft“

„...Du interessierst Dich für Frauen*rechte, Gleichberechtigung und Chancengleichheit? • Du engagierst Dich ehrenamtlich oder beruflich in diesem Feld? • Du willst, dass gesellschaftliches Leben geschlechtergerecht und vielfältig ist? • Du findest, es ist allerhöchste Zeit, ein starkes Bündnis zu schaffen? …. Gemeinsam mit Dir wollen wir mit Veranstaltungen verschiedene Frauen*realitäten sichtbar machen und uns für notwendige Veränderungen in Arbeit, Politik und Gesellschaft einsetzen. Hierfür laden wir Dich herzlich zum nächsten Online-Austausch am 22. März 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr ein. Neu-Anmeldungen bitte bis zum 17. März 2021...“

Montag, 22. März, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Online-Treffen mit Videokonferenzsystem

Mehr unter https://uol.de/kooperationsstelle/

 

"Die Macht der Unterwerfung - Attraktivität des Politischen Islam für Frauen"

„Vorträge von Miriam Mettler und Hannah Wettig mit anschließender Diskussion“

23. März, 19 Uhr

Mehr unter https://de-de.facebook.com/

 

„Programm des Online-Projekttages“

„KlimaWissen ist ein neues, zweistufiges Veranstaltungsformat für Schulklassen ab der 9. Klasse. 1. Die Lehrkraft erhält Anfang März einen Videobeitrag Ihrer Wahl zur flexiblen Nutzung im (Distanz-) Unterricht 2. Die Lehrkraft nimmt mit der Klasse am Do, 25.03.2021 am ausgewählten KlimaTalk mit den Expert*innen digital und live teil. ….“

Mehr unter https://uol.de/klimawissen-2021/programm

 

„Das Ende der Pandemie? Die Corona-Impfung im Überblick“

„Die Corona-Schutzimpfung ebnet den Weg aus der Pandemie: Erste Impfstoffe stehen bereit. Wie gut wirken die neuen Impfstoffe, wie sicher sind Sie? Welche Faktoren ermöglichen die schnellere Impfstoffentwicklung? Prof. Dr. med. Hamprecht gibt Einblicke zu SARS-CoV-2-Impfungen und den Daten aus klinischen Studien…. Veranstaltungsort Online “

Mo., 29.03., 19:30 Uhr

Mehr unter https://www.schlaues-haus.de/veranstaltung

 

"Der Muslimbruder als Nationalchauvinist - zur Synthese von Islam und völkischer Ideologie in der Türkei"

& "Aufstand gegen den Staat der Rackets - über die Proteste im Irak und Libanon gegen das Milizwesen der politischen Schia"

„Vorträge & Diskussion mit Danyal Casar“

30. März, 19 Uhr

Mehr unter https://de-de.facebook.com/events

 

Filmwerkstatt: „Eine visuelle Annäherung an das jüdische Leben in Oldenburg“

„Anlässlich des Jahrestags der Reichspogromnacht am 9. November ist … auf unserer Webseite ein Video einer Veranstaltung im Oldenburgischen Staatstheater 2019 zu sehen, bei der … Bilder und Texte aus dem Bildband ‚Wo die Sprache fehlt. Eine visuelle Annäherung an das jüdische Leben in Oldenburg‘ … auf die Bühne projiziert wurden...“

Mehr unter https://www.werkstattfilm.de/neuer-bildband/